Ramona Böhme (1982 in Zittau geboren), ist eine autodidaktische Künstlerin, welche mit dem Kreieren Ende 2014, inspiriert durch einen Freund - Hraefn Wulfson, selbst ein Künstler - neu begonnen hat. Hraefn Wulfson ermutigte sie ihre künstlerischen Fähigkeiten zu erforschen, auszubauen und aus sich herauszugehen.

Seit sie begonnen hat malt und modelliert sie traditionell und digital. Währenddessen experimentiert sie mit verschiedensten Materialien, wie Ölfarben, Modelliermasse, Holz, Blattgold und verschiedener Software zur digitalen Malerei und Modellieren.

Arbeitsmittel: PC, 27'' Monitor, Wacom Citiq Pro 16'' Touch

Software: Adobe Photoshop CC 2018, ZBrush 2018, Maya 2018 LT

  • "Hyperrealistisches Zeichnen" Workshop von Emanuele Dascanio (2017)
  • "Drawing with FORCE" Mentorschaft durch Michael Mattesi (2018)
  • "Portraitieren" Workshop von Cesar Santos (2018)
  • "Schoolism" Workshop verschiedener CG Künstler, wie Cody Gramstad und Crash McCreery (2018)
  • "Dynamisches Skiyyieren I" CGMA Workshop by Dzu Nguyen/Peter Han (2018)